✓ Verlängertes Rückgaberecht für Weihnachtsgeschenke bis zum 15.01.2023

Handgepäck – das solltest du vor der Reise beachten


Die Reise steht kurz bevor und somit auch das Kofferpacken. Besonders wenn du mit dem Flugzeug reist, gibt es einige Details, die du beachten solltest, damit es am Flughafen keine unschöne Überraschung gibt. Wir informieren dich darüber, welche Gegenstände nicht mit ins Handgepäck genommen werden dürfen, was es generell beim Handgepäck zu beachten gilt und wie du den effizient nutzen kannst.


Handgepäck – das solltest du vor der Reise beachten


Die Reise steht kurz bevor und somit auch das Kofferpacken. Besonders wenn du mit dem Flugzeug reist, gibt es einige Details, die du beachten solltest, damit es am Flughafen keine unschöne Überraschung gibt. Wir informieren dich darüber, welche Gegenstände nicht mit ins Handgepäck genommen werden dürfen, was es generell beim Handgepäck zu beachten gilt und wie du den effizient nutzen kannst.

Was darf in das Handgepäck?


Nicht alles, was auch im Aufgabegepäck verstaut werden kann, darf auch in die Kabine. Besonders zu beachten ist dabei die Liste an Gegenständen, die nicht im Handgepäck transportiert werden dürfen. Leicht entzündliche Gegenstände wie Haarspray, Deo oder Nagellackentferner und auch Rasierer gehören nicht ins Handgepäck, sondern müssen im Reisegepäck untergebracht werden. Außerdem dürfen keine scharfen oder spitzen Gegenstände sowie Waffen im Handgepäck transportiert werden. 

Flüssigkeiten oder ähnliche Konsistenzen wie Gele und Pasten müssen in Behälter zu je 100 ml aufbewahrt werden. Alle Behälter müssen in einer durchsichtigen und verschließbaren Plastiktüte verstaut werden. Dabei darf die Höchstmenge von 1 Liter nicht überschritten werden. Insgesamt dürfen also maximal zehn Gegenstände mit je 100 ml in dieser Plastiktüte transportiert werden. 

Lebensmittel zur Verpflegung dürfen im Handgepäck mitgeführt werden, sobald sie eine feste Form haben. Andernfalls müssen flüssige oder cremige Lebensmittel ebenfalls in Behälter mit 100 ml Fassungsvermögen gefüllt und in der durchsichtigen Plastiktüte mit den anderen Flüssigkeiten transportiert werden. 

Das darf in das Handgepäck: 
  • Dokumente und Zahlungsmittel 
  • Flüssigkeiten zu je 100 ml (verpackt in einer durchsichtigen Plastiktüte → max. 1l) 
  • Kleidung 
  • Smartphone, Laptop, Kamera 
  • Ladekabel für elektronische Geräte 
  • Regenschirm 
  • Medikamente 
  • Verpflegung (Regeln für Flüssigkeiten beachten) 

Das darf nicht in das Handgepäck
  • Flüssigkeiten, die nicht zu je 100 ml abgepackt sind 
  • Waffen und Attrappen (und weitere Gegenstände, die als Schlag- oder Stichwaffe benutzt werden können) 
  • Feuerzeug 
  • Explosive und entflammbare Stoffe 
  • Batterien

Was darf in das Handgepäck?


Nicht alles, was auch im Aufgabegepäck verstaut werden kann, darf auch in die Kabine. Besonders zu beachten ist dabei die Liste an Gegenständen, die nicht im Handgepäck transportiert werden dürfen. Leicht entzündliche Gegenstände wie Haarspray, Deo oder Nagellackentferner und auch Rasierer gehören nicht ins Handgepäck, sondern müssen im Reisegepäck untergebracht werden. Außerdem dürfen keine scharfen oder spitzen Gegenstände sowie Waffen im Handgepäck transportiert werden. 

Flüssigkeiten oder ähnliche Konsistenzen wie Gele und Pasten müssen in Behälter zu je 100 ml aufbewahrt werden. Alle Behälter müssen in einer durchsichtigen und verschließbaren Plastiktüte verstaut werden. Dabei darf die Höchstmenge von 1 Liter nicht überschritten werden. Insgesamt dürfen also maximal zehn Gegenstände mit je 100 ml in dieser Plastiktüte transportiert werden. 

Lebensmittel zur Verpflegung dürfen im Handgepäck mitgeführt werden, sobald sie eine feste Form haben. Andernfalls müssen flüssige oder cremige Lebensmittel ebenfalls in Behälter mit 100 ml Fassungsvermögen gefüllt und in der durchsichtigen Plastiktüte mit den anderen Flüssigkeiten transportiert werden. 

Das darf in das Handgepäck: 
  • Dokumente und Zahlungsmittel 
  • Flüssigkeiten zu je 100 ml (verpackt in einer durchsichtigen Plastiktüte → max. 1l) 
  • Kleidung 
  • Smartphone, Laptop, Kamera 
  • Ladekabel für elektronische Geräte 
  • Regenschirm 
  • Medikamente 
  • Verpflegung (Regeln für Flüssigkeiten beachten) 

Das darf nicht in das Handgepäck
  • Flüssigkeiten, die nicht zu je 100 ml abgepackt sind 
  • Waffen und Attrappen (und weitere Gegenstände, die als Schlag- oder Stichwaffe benutzt werden können) 
  • Feuerzeug 
  • Explosive und entflammbare Stoffe 
  • Batterien

travelite ist heute wie vor über 70 Jahren immer noch ein Familienunternehmen. In inzwischen vierter Generation. Daher wissen wir auch, dass der beste Weg immer der gemeinsame ist. Nur wenn wir alles geben, können wir mit Sicherheit sagen: Gute Reise. Und komm bald wieder. Denn am Ende macht das nicht nur eine gute Partnerschaft aus – sondern vor allem auch die Basis für tolle Produkte. Unsere Produkte. Für Dich.

Wie groß darf das Handgepäck sein?

Ein Handgepäck muss nicht zwingend ein Koffer bzw. Trolley sein. Auch ein Rucksack, eine Handtasche, ein faltbarer Kinderbuggy oder ein Kleidersack können als Gepäckstück genutzt werden. Dafür müssen zum Beispiel bei Lufthansa die maximalen Maße von 55 x 40 x 23 cm und ein Maximalgewicht von 8 kg eingehalten werden. Wie schwer dein Gepäck höchstens sein darf und welche Maße es maximal haben darf, hängt von der Fluggesellschaft ab. Daher solltest du dich vor deiner Reise unbedingt bei deiner Airline informieren, damit es am Flughafen keine böse Überraschung gibt.

Wie groß darf das Handgepäck sein?

Ein Handgepäck muss nicht zwingend ein Koffer bzw. Trolley sein. Auch ein Rucksack, eine Handtasche, ein faltbarer Kinderbuggy oder ein Kleidersack können als Gepäckstück genutzt werden. Dafür müssen zum Beispiel bei Lufthansa die maximalen Maße von 55 x 40 x 23 cm und ein Maximalgewicht von 8 kg eingehalten werden. Wie schwer dein Gepäck höchstens sein darf und welche Maße es maximal haben darf, hängt von der Fluggesellschaft ab. Daher solltest du dich vor deiner Reise unbedingt bei deiner Airline informieren, damit es am Flughafen keine böse Überraschung gibt.

Wie viele Gepäckstücke kann ich als Handgepäck nutzen?

Wie viele Gepäckstücke du als Handgepäck aufgeben kannst, hängt von deiner gebuchten Reiseklasse ab. In der Economy Class kannst du ein Gepäckstück als Handgepäck mitnehmen, in der Business Class und First Class erlauben viele Airlines zwei Einheiten

Bei einigen Fluggesellschaften kannst du neben dem eigentlichen Handgepäck noch weiteres Gepäck kostenlos mit ins Flugzeug nehmen. Dabei kann es sich um ein kleines Gepäckstück in Form einer Hand- oder Laptoptasche handeln oder auch um einen Tragekorb für Babys oder um eine Mobilitätshilfe wie beispielsweise ein Rollstuhl oder ein Rollator. Auch eine Jacke oder ein Regenschirm stellen als zusätzliches Gepäck kein Problem dar.

Wie viele Gepäckstücke kann ich als Handgepäck nutzen?

Wie viele Gepäckstücke du als Handgepäck aufgeben kannst, hängt von deiner gebuchten Reiseklasse ab. In der Economy Class kannst du ein Gepäckstück als Handgepäck mitnehmen, in der Business Class und First Class erlauben viele Airlines zwei Einheiten

Bei einigen Fluggesellschaften kannst du neben dem eigentlichen Handgepäck noch weiteres Gepäck kostenlos mit ins Flugzeug nehmen. Dabei kann es sich um ein kleines Gepäckstück in Form einer Hand- oder Laptoptasche handeln oder auch um einen Tragekorb für Babys oder um eine Mobilitätshilfe wie beispielsweise ein Rollstuhl oder ein Rollator. Auch eine Jacke oder ein Regenschirm stellen als zusätzliches Gepäck kein Problem dar.

Handgepäck richtig packen – die wichtigsten Tipps vor deiner Reise

Wenn die langersehnte Reise bevorsteht und das Kofferpacken ansteht, stehen viele häufig vor einem Rätsel: Wohin mit allen Sachen? Häufig kann für extra Volumen auf ein großes Gepäckstück ausgewichen werden, welches zusätzlich transportiert wird. Solltest du vielleicht sogar nur mit Handgepäck reisen, werden dir unsere Tipps sicher helfen, den Volumen effizient und clever zu nutzen. 

Tipps für eine effiziente Ordnung im Handgepäck: 

  • Schwere Gegenstände unten verstauen (so vermeidest du, dass etwas beschädigt wird) 
  • Wichtige Dokumente wie Reiseunterlagen und Medikamente griffbereit haben 
  • Gegenstände, die eventuell Zollbeamten während der Sicherheitskontrolle vorgezeigt werden müssen (z.B. Flüssigkeiten) oben am Reißverschluss platzieren 
  • Kleidung kompakt rollen statt falten (das spart Platz und vermeidet Knicke) 
  • Kostenloses zusätzliches Gepäckstück (wie beispielsweise eine Handtasche) nutzen 
  • Kleine Gegenstände in separaten Beuteln unterbringen (z.B. Schmuck) 

Handgepäck richtig packen – die wichtigsten Tipps vor deiner Reise

Wenn die langersehnte Reise bevorsteht und das Kofferpacken ansteht, stehen viele häufig vor einem Rätsel: Wohin mit allen Sachen? Häufig kann für extra Volumen auf ein großes Gepäckstück ausgewichen werden, welches zusätzlich transportiert wird. Solltest du vielleicht sogar nur mit Handgepäck reisen, werden dir unsere Tipps sicher helfen, den Volumen effizient und clever zu nutzen. 

Tipps für eine effiziente Ordnung im Handgepäck: 

  • Schwere Gegenstände unten verstauen (so vermeidest du, dass etwas beschädigt wird) 
  • Wichtige Dokumente wie Reiseunterlagen und Medikamente griffbereit haben 
  • Gegenstände, die eventuell Zollbeamten während der Sicherheitskontrolle vorgezeigt werden müssen (z.B. Flüssigkeiten) oben am Reißverschluss platzieren 
  • Kleidung kompakt rollen statt falten (das spart Platz und vermeidet Knicke) 
  • Kostenloses zusätzliches Gepäckstück (wie beispielsweise eine Handtasche) nutzen 
  • Kleine Gegenstände in separaten Beuteln unterbringen (z.B. Schmuck) 

Die wichtigsten Gegenstände deines Handgepäcks


Egal, ob du ausschließlich mit Handgepäck reist oder noch weitere Gepäckstücke nutzt: Es gibt Dinge, die auf keinen Fall im Handgepäck fehlen sollten. Es kann immer mal passieren, dass ein Gepäckstück verloren geht oder verspätet ankommt – deswegen solltest du neben wichtigen Dokumenten, Zahlungsmitteln und Medikamente auch unbedingt an weitere Dinge denken. Unsere Übersicht hilft dir dabei. 

Checkliste für dein Handgepäck: 

  • Wichtige Dokumente (Reiseunterlagen wie z.B. Flugtickets, Reisepass, Personalausweis) 
  • Wertvolle persönliche Gegenstände (Geldbörse, Schmuck) 
  • Zahlungsmittel 
  • Medikamente 
  • Ein Set Wechselkleidung 
  • Hygieneartikel 
  • Verpflegung 
  • Technische Geräte (z.B. Laptop, Kamera, Ladekabel, Powerbank, Kopfhörer) 
  • Universeller Steckdosenadapter

Welches Gepäckstück du als Handgepäck verwendest, hängt von deinen persönlichen Vorlieben ab – jedes bringt Vor- und Nachteile mit sich. Ein Hartschalenkoffer ist robust und widerstandsfähig, bringt aber auch in einer kleinen Größe im Durchschnitt 2,5k kg auf die Waage, was bei einem Höchstgewicht von 8 kg für Handgepäck nicht zu unterschätzen ist. Eine Reisetasche ist leicht und kann ohne Inhalt gut verstaut werden, bietet jedoch keinen Schutz vor mechanischen Einflüssen und ist daher nicht stoßsicher. Was ist mit Weichgepäck-Koffern? Die gibt es auch als Handgepäck und diese sind deutlich leichter.

Die wichtigsten Gegenstände deines Handgepäcks

Egal, ob du ausschließlich mit Handgepäck reist oder noch weitere Gepäckstücke nutzt: Es gibt Dinge, die auf keinen Fall im Handgepäck fehlen sollten. Es kann immer mal passieren, dass ein Gepäckstück verloren geht oder verspätet ankommt – deswegen solltest du neben wichtigen Dokumenten, Zahlungsmitteln und Medikamente auch unbedingt an weitere Dinge denken. Unsere Übersicht hilft dir dabei. 

Checkliste für dein Handgepäck: 

  • Wichtige Dokumente (Reiseunterlagen wie z.B. Flugtickets, Reisepass, Personalausweis) 
  • Wertvolle persönliche Gegenstände (Geldbörse, Schmuck) 
  • Zahlungsmittel 
  • Medikamente 
  • Ein Set Wechselkleidung 
  • Hygieneartikel 
  • Verpflegung 
  • Technische Geräte (z.B. Laptop, Kamera, Ladekabel, Powerbank, Kopfhörer) 
  • Universeller Steckdosenadapter

Welches Gepäckstück du als Handgepäck verwendest, hängt von deinen persönlichen Vorlieben ab – jedes bringt Vor- und Nachteile mit sich. Ein Hartschalenkoffer ist robust und widerstandsfähig, bringt aber auch in einer kleinen Größe im Durchschnitt 2,5k kg auf die Waage, was bei einem Höchstgewicht von 8 kg für Handgepäck nicht zu unterschätzen ist. Eine Reisetasche ist leicht und kann ohne Inhalt gut verstaut werden, bietet jedoch keinen Schutz vor mechanischen Einflüssen und ist daher nicht stoßsicher. Was ist mit Weichgepäck-Koffern? Die gibt es auch als Handgepäck und diese sind deutlich leichter.